Booklet GALERIEN IN HAMBURG Herbst / Winter 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher,

es sind herausfordernde Zeiten, in denen dieses Booklet des Landesverband Hamburger Galerien e.V. entstanden ist. Um so mehr freuen wir uns, dass Ihnen die Hanseatische Galerienszene auch in der Saison Herbst/Winter 2020 wieder ein anspruchsvolles und breites Spektrum an Entdeckungen bietet.Galerien bilden die Schnittstelle zwischen Künstlern und Kunstinte-ressierten. Auf weit mehr als 8.000 qm Ausstellungsfläche zeigen die Hamburger Galerien etablierte Positionen auf hohem Niveau, spüren aber ebenso neue Trends auf. Sie leisten Vermittlungsarbeit und individuelle Beratung und fördern so den Dialog zwischen Kunst und Öffentlichkeit. Vernissagen ermöglichen oftmals die Gelegenheit, mit den Künstlern direkt ins Gespräch zu kommen.Das Booklet bietet Ihnen räumliche und inhaltliche Orientierung. Aktualisierungen finden Sie jederzeit auf unserer Internetseite www.galerien-in-hamburg.de

Machen Sie sich auf den Weg, Sie sind herzlich willkommen.
Ihr Landesverband Hamburger Galerien e. V.

DOWNALOAD PDF

Ausstellungskatalog "AUFBRECHEN" (Gemeinschaftsausstellung des Landesverbands Hamburger Galerien e.V.)

DIE VIELFALT UND DYNAMIK DER HAMBURGER GALERIENSZENE gebündelt sichtbar machen – das ist die Idee der Kunstschau AUFBRECHEN. Es ist die erste Gemeinschaftsaktion dieser Art seit Gründung des Landesverbandes im Jahr 2006. Dem Aufruf zur Teilnahme sind 41 Mitglieder gefolgt, das entspricht zwei Dritteln der im Verein organisierten Galerien. Wir hoffen, dass Sie, liebe Besucherinnen und Besucher, die Diversität und Qualität der künstlerischen Positionen und Programme der Galerien sehen und möglicherweise die Entdeckerkraft und jahre-lange Aufbauarbeit der Galerienteams anhand der thematisch gewählten Arbeiten erahnen. Wir wünschen uns, dass wir mit Ausstellung und Katalog Ihre Neugier nachhaltig wecken und dass Sie sich auf den Weg zu den Standorten in den verschiedenen Stadtteilen machen. Denn wir sind viele, nicht nur im Zentrum, und wir freuen uns alle über Ihren Besuch – und vermitteln auch nach den zehn Tagen AUFBRECHEN unsere Kunst und Künstler leidenschaftlich gern.Wir bedanken uns herzlich bei der Jury – stellvertretend bei Dr. Petra Roettig, Hamburger Kunsthalle, und bei Vera Fengler, Hamburger Abendblatt – für ihr waches und interessiertes Auswählen der Arbeiten. Und wir bedanken uns bei der Kulturbehörde für ihre Unterstützung, insbesondere bei Kultursenator Dr. Carsten Brosda, der die Schirmherrschaft für die Ausstellung übernommen hat.
Ihnen nun viel Freude beim Schauen.

DOWNLOAD PDF